Woher die Steine kommen? 

 

Um ein so großes Gebäude wie den Kölner Dom zu bauen, mussten Steine von weit her geholt werden.

Im Laufe der Jahrhunderte wurden sehr viele unterschiedlichen Arten von Stein verwendet. Alle Steine wurden zuerst in großen Blöcken im Steinbruch geschlagen und später zum Dom transportiert.

In der Dombauhütte wurden sie dann von den Steinmetzen weiter bearbeitet.

Auf dieser Karte kannst du sehen, aus welchen Steinbrüchen die Steine kamen, aus denen der Dom gebaut wurde.

Und du kannst sehen, welche Teile des Domes aus diesen Steinen gebaut wurden.

 


StartseiteSeitenübersichtImpressum