Hostie 

Hostien für den Gottesdienst

Das Wort Hostie ist ein lateinisches Wort und bedeutet Opfergabe.

Es soll uns an das letzte Abendmahl erinnern.

 

Jesus hat mit seinen Freunden, den 12 Aposteln, vor seinem Opfertod am Kreuz das Abendmahl gefeiert.

Beim Brotbrechen hat er gesagt: Das ist mein Leib, der für euch hingegeben wird.

 

Darum ist Jesus Christus für uns in der Gestalt der Hostie gegenwärtig. Darum verehren wir ihn auch und machen eine Kniebeuge, wenn wir eine Hostie sehen.

 

Und wenn wir das Brotbrechen gemeinsam feiern, dann glauben wir daran: Jesus ist bei uns wie damals bei seinen Freunden im Abendmahlssaal.

Klicke hier um zur Übersicht zu gelangen


StartseiteSeitenübersichtImpressum